Es grünt so grün …

… in Stadt und Land. Je grüner und naturbelassener, desto vielfältiger und (arten)reicher. Und genau darum geht’s beim Nationalpark Garten-Projekt der Umweltschutzorganisation Global 2000, das Menschen davon überzeugt , mit der naturnahen Gestaltung von Balkon, Terrasse oder Garten zur Erhaltung der Artenvielfalt beizutragen. Projektleiter Dominik Linhard hat mit Landschaftsarchitektin Stephanie Drlik, die das HAUS DER LANDSCHAFT in Wien leitet, über die Gestaltungsmöglichkeiten von Naturräumen gesprochen.

Nachzulesen ist das Interview in den GLOBAL NEWS 4/2020 oder HIER