Kategorie: Texte

Weiterlesen

Ab in den Park!

Wohin mit Süchtigen, Obdachlosen und all den anderen StrassenbewohnerInnen? Die Linzer Antwort lautet: Verbannung aus der Innenstadt in einen historischen Park in Bahnhofsnähe. Betroffene, AnrainerInnen und ExpertInnen für Landschaftsarchitektur protestieren, das Stadtgartenamt bleibt untätig. Über […]

Weiterlesen

TERROR UND TYRANNEI

Manchmal knall-laut, meist aber unbemerkt und leise, streben Gesellschaften im 21. Jahrhundert nach Regulation und Abwehr. Der räumliche Massstab dieses autoritären Paradigmas und die Gegenmaßnahmen auf terroristische Bedrohungen machen unsere Lebensräume unfrei. Und sie beeinflussen […]

Wer baut, gestaltet. Aber wie?

Dank einer Asfinag-Initiative vor zehn Jahren wurde beim heimischen Straßenbau Gestaltungskultur in den Mittelpunkt gerückt. Nun wurde das Gestaltungsgremium aufgelöst: Kommt es zu einer Rückkehr des Irgendwie von ehedem? Ein Beitrag von Stephanie Drlik in […]

Weiterlesen

Grün darf kein Luxus sein

Es scheint als wäre bei der Projektabwicklung des in Bau befindlichen Krankenhauses Nord an der Floridsdorfer Brünner Straße einiges schief gegangen. Zumindest sprechen Verzögerungen und steigende Baukosten für sich und beschäftigen eine gemeinderätliche Untersuchungskommission. Neuerdings […]

Weiterlesen

Hier stimmt das Klima

Immer öfter setzt sich die Landschaftsarchitektur mit interdisziplinären Methoden und Einbeziehung grüner Infrastruktur gegen klassisch architektonische Ansätze durch. Ein gelungenes Beispiel aus Niederösterreich: die Neugestaltung des Ortszentrums von Brunn am Gebirge. Stephanie Drlik schreibt in […]

Weiterlesen

Park Politics in Wien

Eine Konferenz in Wien hat sich drei Tage lang die Rolle von Politik und Gesellschaft bei der Gestaltung öffentlicher Räume zum Thema gemacht und dieses interdisziplinär diskutiert – gleicher gemeinsamer Nenner: die Landschaftsarchitektur. Artikel von […]

Weiterlesen

Form für das Chaos

Kein städtischer Raumtypus bildet die Strukturen und Entwicklungen eines Gesellschaftssystems besser ab als öffentliche Grünflächen – so wächst die Verantwortung der Landschaftsarchitektur. Eine Konferenz in Wien widmete sich dem Thema. / Stephanie Drlik in Die […]