Autor: lapropos

Weiterlesen

Lasst die Kinder frei !

Welche Haltung gegenüber unseren Kindern verrät die heimische Spielplatzkultur? Welche Art von Erwachsenen wird einmal aus den Kindern, für die keine Spielplätze, sondern Hochsicherheitszonen geplant werden? Ein Appell in der PRESSE > Spectrum > Architektur&Design / 17.09.2016 […]

Weiterlesen

Eins und eins macht …?

Ein Ministerentscheid degradiert die Österreichischen Bundesgärten zur Unterabteilung einer Berufsschule. 400 Jahre Gartengeschichte müssen sich nun ohne fachlich kompetente Leitung gegen wachsenden wirtschaftlichen Druck behaupten. Geschichte einer Demontage in der Presse > Spectrum > Architektur […]

Der Wandel als baukulturelle Chance

Landschaftsarchitektur ist eine Disziplin mit gesellschaftlichem und kulturellem Auftrag. Sie kann Stadträume organisieren und urbane Prozesse steuern. Landschaftsarchitektinnen und -architekten kommt dadurch in Stadträumen eine erhebliche soziale Verantwortung zu. Diese kann jedoch im Zeitalter des […]

Weiterlesen

Fachtagung Spielfreiraum

Die Fachtagung der ÖGLA 2015 hat sich den “Spielraum” zum Leitmotiv gemacht und sich dem Thema der Spielplatzplanung von zwei Seiten genähert: vom Gestaltungs-Spielraum der PlanerInnen zum Nutungs-Spielraum der Kinder: Spielfreiräume im Spannungsfeld zwischen kindlichen Anforderungen, gestalterischen […]

Weiterlesen

Blick ins Freie

Was Landschaftsarchitektur mit dem Wohlbefinden von Pflegeheimbewohnern zu tun hat? In Wien sehr viel: Hier bestimmt die Qualität der Freiräume die Atmosphäre in zwei neuen Einrichtungen. In: Die PRESSE > Spectrum > Architektur & Design, […]

Weiterlesen

Eine Frage der Identität

Der öffentliche Raum als stadtplanerisches Programm braucht visionäre Protagonisten, ein klares politisches Bekenntnis und Planende, die über Fachgrenzen hinaus arbeiten. Ein Grätzlbesuch in der Seestadt Aspern in Wien. In: Presse > Spectrum > Architektur&Design, 08.08.2015 […]